2017


IGV HINDERNIS-WETTBEWERB


ERGEBNISSE 2017

Anlässlich der Jahreshauptversammlung wurde am 10.02. der stolze Sieger bekannt gegeben!
Aufgrund der Bemühungen aller Vereine, wurden weitere Geldpreise vergeben!

Liebe Vereine der Plätze 2-6, bitte sendet uns Eure Bankverbindung um den Trostpreis entgegen zu nehmen. Gerne per Mail an: igv-hessen@web.de



Die Platzierung der Kategorien Sicherheit & Kreativität haben wir uns nicht leicht gemacht. Natürlich hätten wir am liebsten alle gewinnen lassen :-)

Hier die Ergebnisse im Einzelnen, mit den jeweiligen Rangierungen und Bewertungen:




1. Reit- und Fahrverein Ober - Mörlen

Kategorie Facebook-Likes: Platz 1

704 "Gefällt mir" Angaben

Kategorie Sicherheit: Platz 3

Kontrastreicher Sprung, deutlich erkennbarer Fuß, achtungsgebietend, gut eingerahmt mit Fängen, wischen ist möglich, Sandboden gibt optimalen Halt

Kategorie Kreativität: Platz 3

Effektive Integration bei geringem Platzangebot, geringer finanzieller Aufwand, gut in die Umgebung einpassend

500,00 EUR preisgeld







2. Reitclub Wiesbaden Kloppenheim e. V.


Kategorie Facebook-Likes: Platz 4

93 "Gefällt mir" Angaben

Kategorie Sicherheit: Platz 4

Gut erkennbarer Fuß, achtungsgebietend, gut eingerahmt, wischen ist möglich

Kategorie Kreativität: Platz 1

Optisch sehr ansprechend, gut in die Landschaft passend, aufwändige liebevolle Aufbereitung (muss gepflegt werden), ein klassischer Sprung der Vielseitigkeit und dennoch besonders

50,00 EUR Trostpreis







3. Reit- und Fahrverein Driedorf e.V.


Kategorie Facebook-Likes: Platz 2

548 "Gefällt mir" Angaben

Kategorie Sicherheit: Platz 6

Das verwendete Material ist zu leicht, der Sprung ist scharfkantig (vor Allem am "Dach"), die Ecken sind nicht abgerundet, kein Fuß als Absprungorientierung, etwas guckig aber schön kontrastreich, zu einer Seite durch den Aufbau begrenzt

Kategorie Kreativität: Platz 2

Ein sehr Ideenreicher Sprung welcher durchaus als Unikat bezeichnet werden kann, preiswert erbaut, liebevoll ausgearbeitet

50,00 EUR Trostpreis







4. Reit- und Fahrverein Hünfeld e.V.


Kategorie Facebook-Likes: Platz 5

85 "Gefällt mir" Angaben

Kategorie Sicherheit: Platz 2

Durch "Klengels Seiltechnik" wurde eine moderne Sicherheitstechnik angewendet, hier kann der Stamm bei Kontakt herabfallen und Stürze verhindern. Der Sprung selbst könnte besser gefüllt sein, Kontrast und Absprung sind allerdings gut erkennbar

Kategorie Kreativität: Platz 4

Sehr gut bewertet wurde die Idee, ein Hindernis für 2 Schwierigkeitsgrade nutzen zu können, in Klasse E als Steilsprung, in klasse A als Oxer. Die weitere kreative Ausarbeitung ist aber eher Standard

50,00 EUR Trostpreis







5. Reitverein Gravenbruch e.V.


Kategorie Facebook-Likes: Platz 6

53 "Gefällt mir" Angaben

Kategorie Sicherheit: Platz 1

Das MIM Sicherheitssystem ist eines der modernsten und viel genutzten Abwerfsysteme im Vielseitigkeitssport. Der Stamm kann bei kräftigem Kontakt herabsinken um einen Sturz zu vermeiden. Wir würden uns zur Vermeidung der Kontakte allerdings mehr Fuß wünschen.

Kategorie Kreativität: Platz 6

Der Sprung hat ein einfaches Erscheinungsbild

50,00 EUR trostpreis







5. Reitclub Fulda e. V.


Kategorie Facebook-Likes: Platz 3

130 "Gefällt mir" Angaben

Kategorie Sicherheit: Platz 5

Das Billiard ist kontrastreich aufgebaut und wirkt rundherum eben

Kategorie Kreativität: Platz 5

durch unterschiedliche Aufbauten der Seiten kann hier variabel gesprungen werden, ebenso können unterschiedliche Wege gewählt werden.

50,00 EUR Trostpreis




Der Vorstand der IGV Hessen bedankt sich für die Teilnahme und hofft, alle Vereine sind in 2018 wieder dabei.