Trainings-APP für Hindernisrichter:


https://www.hindernisrichter.training/


Trainerfortbildung mit Peer Ahnert

28. Februar 2018
Reitanlage des RFV Sprendlingen


Ausschreibung

Vortrag des Turnier-Tierarztes Lukas Dylewski beim IGV Stammtisch am 09.06.2016

IGV-Hessen Treffen 09.06.2016

Im Rahmen des IGV-Treffens/Stammtisches in Altenstadt am 09.06.2016 auf der Reitanlage Messerschmidt, hält Lukas Dylewski, Pferdeklinik Großwallstadt einen tollen Vortrag:

„Aufgaben des Turniertierarztes nach FN und FEI Reglement“

Herr Lukas Dylewski, der seit 7 Jahren in der Pferdeklinik Großwallstadt als Tierarzt beschäftigt ist, brachte durch einen praxisnahen Vortrag den Anwesenden Transparenz in die Tätigkeit der Aufgaben eines Turniertierarztes.
Als oberstes Gebot steht dabei zu jeder Zeit das Wohlergehen der Pferde im Vordergrund.

Viel Klarheit brachte er in die Themen

● -Equidenpasskontrolle u. Identifikation
● -Pferdekontrollen
● -Verfassungsprüfungen, Vetcheck (vor Dressur und/oder vor Springen) Fitnesskontrolle (nach Geländeprüfung)
● -Medikationskontrolle (Dopingkontrolle)

Er zeigte die Unterschiede zwischen FN und FEI auf. Z.B. sind die Karenzzeiten der FN erheblich länger als im FEI-Reglement.

Außerdem klärte er die Zuhörer über die Zuständigkeiten (von Richtern, Tierärzten und Offiziellen) bei Entscheidungen über eine weitere Teilnahme an einem Turnier auf.

Unter den Zuhörern waren neben dem IGV-Vorstand Herr Hartmut Keiling auch Gabi Sittner, die bereits als Technische Delegierte auf internationalen Turnieren wie dem Hamburger Derby tätig war. Beide konnten zusammen mit Herrn Dylewski Fragen der Zuhörer mit Beispielen aus ihrer Tägikeit als Richter und TD´s beantworten.

Die Präsentation wird in Kürze auf der Homepage der IGV-Hessen veröffentlicht.

Auf diesem Wege danken wir Herrn Dylewski für den interessanten Vortag.

Christoph Wörner